Zum Auftakt ein zünftiges Blutbad

Sommerfestival auf Kampnagel mit der Nackt-Performance „Tanz“ von Florentina Holzinger eröffnet – selbstverletzendes Verhalten inklusive. Kultursenator Carsten Brosda (SPD) zieht Pandemie-Lehren.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Prostitution gehört zu Deutschland, Herr Lauterbach!

Kaum eine Berufsgruppe hat unter der Pandemie so gelitten wie die Prostituierten. Manche Politiker sehen in Corona eine Chance, ihnen ganz das Handwerk zu legen. Das wäre fatal für die ganze Gesellschaft. Widerspruch einer Sexarbeiterin.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Der Fall Koppetsch: Ein unvollständiges Urteil

Germany: Frankfurt Book Fair 2019 Day 1 German sociologist Cornelia Koppetsch speaks at the Frankfurt Book Fair. The 71

Cornelia Koppetschs wissenschaftliche Vergehen sind unbestreitbar. Aber auch wer ein neues Bild zusammenfügt, hat eine eigenständige Leistung erbracht.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Kino unterm Sternenhimmel: Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

Kino unterm Sternenhimmel: Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess
Sehr geehrte Damen und Herren,
Das traditionelle MondLichtFest zum Ferienende musste leider entfallen, aber Kino unterm Sternenhimmel wird trotzdem stattfinden. Das Kinderkinobüro präsentiert das vielfach ausgezeichnete Sommerabenteuer Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess für Kids & Co. ab 9 Jahre in

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Tore allein reichen nicht

Tore allein reichen nicht
Die Tore hab ich geschossen!

Seine Fans schrien vor Freude: „Ja Bouba, du bist der Beste, Bouba wird morgen alle Tore schießen.“

Jonas und seine Fans ließen sich nicht zweimal bitten und konterten.

„Nein, ich bin der Beste“, sagte Jonas. „Ich habe doch

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

„Il Traditore“ im Kino: Verrat? Trauerarbeit!

Il Traditore

Der italienische Regieveteran Marco Bellocchio hat einen Mafiafilm gedreht, in dem das Verbrechen keinerlei Glanz hat. Vielmehr handelt „Il Traditore“ von einem Aussteiger, der es nicht mehr erträgt.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Riesen Ausverkauf im Antik Hof Schied

Großer Ausverkauf des Anik-Hofs „Schieds“ in
Kornwestheim.

An dem 22. August öffnet der Antik-Hof nach fast 30 Jahren ein letztes mal seine Tore.
Am Samstag findet ein Großer Ausverkauf der Antiken Möble statt. Dieser wird organisiert in Partnerschaft mit dem Auktionshaus von

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Aktion gegen Bilderfälschung: Ein Foto sagt längst nicht alles

Den Bewaffneten gab es in der von Demonstranten besetzten Zone Seattles, Plünderungen auch, aber nicht alles auf einem Bild. Dafür sorgte Fox News.

Gefälschte Bilder sind mit der Omnipräsenz des Netzes alltäglich geworden. Die „New York Times“ will sie mit einem Kniff kenntlich machen. Doch das ist gar nicht so einfach.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Literaturnobelpreisträgerin Alexijewitsch über Lukaschenka

Swetlana Alexijewitsch 2015 in Berlin

Die belarussische Literaturnobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch hat Präsident Aleksandr Lukaschenka in einem Interview zum Rücktritt aufgefordert. Der Machtapparat habe dem Volk den Krieg erklärt.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Die schlimmste Dürre seit der Französischen Revolution

Schon im Frühjahr war der Ackerboden von der Trockenheit gezeichnet: Feld in Brandenburg Ende April 2020.

Europa ist nicht die Wüste, und trotzdem ist die extremste Dürre seit 254 Jahren noch nicht das Ende vom Lied. Die Wahrscheinlichkeit von längerfristigen Trockenphasen erhöht sich in den kommenden Jahrzehnten deutlich.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Die Fantasie des Wasserstoffs

In der Klima- und Coronakrise wird Wasserstoff zur letzten Hoffnung: H2 boomt nicht nur am Aktienmarkt. Tatsächlich ist die Einsicht, dass Wasserstoff „die Kohle der Zukunft“ sei, schon 150 Jahre alt. Und der Mann, der das prophezeit hat, hat oft richtig gelegen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Horrorfilm: Hexenwerk

„The Witch Next Door“, mit Minibudget gedreht von den Pierce-Brüdern, avancierte in den amerikanischen Autokinos während des Corona-Lockdowns in den USA zum Grusel-Überraschungshit.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Postkoloniales Singapur: Chrysanthemen sind keine Liebesgaben

Jeremy Tiang

Jeremy Tiangs Roman „Das Gewicht der Zeit“ erzählt mit großer Empathie von einer Familie in Singapur, vom Ausgeliefertsein an politische Verhältnisse, vom Widerstand und der Vererbung von Traumata.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

„Die große Frage ist, wie sehr die Inflation steigt“

Niall Ferguson, einer der bekanntesten Wirtschaftshistoriker der Welt, hat schon im Januar vor dem Coronavirus gewarnt. Den Lockdown hält er für die Folge vielfachen staatlichen Versagens. Noch größere Sorgen aber machen ihm die vielen Hilfsmilliarden.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Sänger erlag Corona: Trini Lopez gestorben

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Politische Kunst: „Es geht um den Wert antifaschistischer Arbeit“

Onlinerechte: ja
Beschreibung: Ausstellung Chemnitz Antifa
Credit: Peng! Kollektiv

Bei der Chemnitzer Stadt-Kunst-Schau „Gegenwarten/Presences“ stellt auch das Kollektiv Peng! aus. Die Sprecherin Nika Blum erläutert ihre Haltung zu Originalen in der Kunst und dem Nutzen der Antifa.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Marlowe: das Grauen – ein politisch unkorrekter Roman

Marlowe: das Grauen -  ein politisch unkorrekter Roman
Ein seltsamer, neuer Fall sorgt in W.E. Pansens „Marlowe – das Grauen“ für Aufregung und Stirnrunzeln.
——————————

Sven D. Marlowe war einst ein Rockmusiker und ist jetzt der Chef der Detektei „Nahtlose Ermittlungen Marlowe“. Dieses Detektivbüro agiert vorwiegend in Hamburg, genauer gesagt

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Tee mit Platon – Ein philosophischer Roman beschäftigt sich mit den wichtigsten Fragen des Lebens

Tee mit Platon - Ein philosophischer Roman beschäftigt sich mit den wichtigsten Fragen des Lebens
Martin Knipphals versammelt in „Tee mit Platon“ bekannte historische Charaktere in einem Teeraum und lässt die Diskussion beginnen.
——————————

Zu früher Stunde treffen sich in einem Teeraum japanischer Machart Herr Heisenberg, Maria Montessori, Columbus, ein paar Zen- und Teemeister und andere Berühmtheiten

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

ARD und RTL weisen Kritik ab: Corona-Party am Goldstrand

Feiern ohne Abstand: Bild aus dem RTL-Bericht über die Partys am bulgarischen Goldstrand.

ARD und RTL haben in aktuellen Sendungen über Partys am bulgarischen Goldstrand berichtet, bei denen Corona-Regeln missachtet wurden. Hoteliers und Tourismusministerium meinen, die Bilder seien alt. Die Sender halten dagegen.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Gedämpfte Lautstärke tut ziemlich gut

Eine echte Entdeckung: Mitglieder der Russisch-deutschen Orchesterakademie spielen Peter Tschaikowskys „Jahreszeiten“ in einer wunderbaren Bearbeitung von Valentin Barykin.

Das Berliner Jugendorchesterfestival Young Euro Classic musste unter Corona-Bedingungen auf vieles verzichten: ausländische Gäste, die Festivalfanfare, den Volksfestrummel. Und plötzlich ist es so interessant wie lange nicht mehr.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …