Als der Duden die deutsche Schrift abschaffte

Der Duden galt lange als neutrale sachliche Instanz. Doch an Ideologie und Zeitgeist wurde das Wörterbuch schon vor der jüngsten Gender-Offensive oft angepasst. 1941 musste schnell eine alte Tradition abgeschafft werden, weil ein Mann eine einsame Entscheidung getroffen hatte.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …