Kunstmarkt: Abgehängt

Der „Salvator Mundi“, das teuerste je verauktionierte Gemälde, reiste offenbar in den Pariser Louvre – und ließ die Experten dort an Leonardo da Vincis eigenhändiger Autorschaft zweifeln.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …