Teenager-Ödnis: Eine Interpretation des Rocksongs „Baba O’Riley“ von The Who

Nicht immer einer Meinung: Roger Daltrey, Pete Townshend, John Entwhistle und Keith Moon (von links) als The Who, 1975

„Baba O’Riley“ ist einer der programmatischen Songs der großen Rock-Ära. Eskapismus, Gemeinschaft und Spiritualität sind die Themen dieses Klassikers von The Who. Pete Townshend würdigte damit seine wichtigsten Vorbilder: den Komponisten Terry Riley und den indischen Guru Meher Baba.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …