Fernsehfilm „Gefangen“: Ein Mann sieht Geister

Wolfram Koch spielt den Polizisten Harry, den die Opfer eines Unfalls umkreisen.

Es beginnt mit einer Verkehrskontrolle und einem tödlichen Unfall. Dann wird es immer seltsamer: Der Film „Gefangen“ ist eine Bilderballade von Leben und Tod. Und stellt uns vor viele Fragen.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …