Zum Heizen, Verarbeiten oder bloß zur Zierde: Die Birke ist ein Allroundtalent

In den lichten Bergwäldern der ostasiatischen Halbinsel Kamtschatka entdeckte Georg Adolf Erman die Goldbirke, die später nach ihm benannt wurde: Betula ermanii auf den Kurilen.

Die Birke hat in der europäischen Geschichte einen festen Platzt, denn sie bot immer einen Mehrwert. Ob Tinkturen und Säfte, Schreibmaterial und Züchtigungsruten: Aus Birken lässt sich vielerlei herstellen.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …