Nicht geimpft und doch beansprucht: Was macht die Mittelalten zu einer so gefährdeten Gruppe?

Michael Schade als Gustav von Aschenbach in Brittens Oper „Death in Venice“ nach dem Roman von Thomas Mann im April 2009 in der Hamburger Staatsoper

Man ist buchstäblich auf der Höhe des Lebens, aber dieses damit eben auch auf der Kippe: Was macht die Mittelalten zu einer so gefährdeten Gruppe? Ein Blick in die Literaturgeschichte.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …