Wegen gestellter Szenen: „Lovemobil“-Regisseurin gibt Deutschen Dokumentarfilmpreis zurück

Echt oder echt inszeniert: Szene aus dem Film „Lovemobil“

Die Regisseurin des Films „Lovemobil“, Elke Margarete Lehrenkrauss, gibt den Deutschen Dokumentarfilmpreis zurück. Ihr Film war wegen nachgestellter Aufnahmen in die Kritik geraten.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …