Kölner Gutachten-Streit: Notizen erlaubt, Zitate verboten

Geschredderte Aktenblätter: Kardinal Woelki hat auch die reguläre Aktenvernichtung im Erzbistum Köln untersagt

Welche Bedenken hat das Erzbistum Köln wirklich gegen das Münchner Gutachten zu sexuellem Missbrauch? Wahrscheinlich erhellt es die Krise der katholischen Kirche auf nicht-juristische Weise.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …