Colum McCanns Roman „Apeirogon“: John Kerry lächelt

Colum McCann

Colum McCann erzählt in seinem Roman „Apeirogon“ die wahre Geschichte eines Palästinensers und eines Israelis, die gemeinsam für Frieden werben. Ein sympathisches Projekt, aber leider kein guter Roman.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …