Corona und Glaube: Sind die Kirchen nutzlos geworden?

Die Sonne geht hinter dem Kölner Dom auf.

Seit Corona die Kirchen auf eine harte Probe stellt, ist eine Debatte darüber entbrannt, welche Funktion sie überhaupt noch haben. Es fehlt an Antworten darauf, warum man sich überhaupt noch auf sie einlassen soll. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …