Erzbischof Woelki, hören Sie auf Ihre Berater – oder auf Ihr Gewissen?

Das Erzbistum Köln hält eine Missbrauchsstudie zurück – und versucht zugleich, kritische Berichte zu unterbinden. Kürzlich platzte sogar ein Gespräch mit Journalisten. Jetzt schreibt ein Journalist an den Erzbischof – und fragt nach der Rolle einer einschlägigen Anwaltskanzlei.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …