Russischer Konflikt um das historische Gedenken

Im Kugelhagel: Die „Trauermaske“ von Ernst Neiswestnyj an der Gedenkstätte für die Opfer des Stalinterrors in Jekaterinburg.

Gedächtnis im Fadenkreuz: In Sankt Petersburg, Tarussa und Jekaterinburg wehrt sich die russische Zivilgesellschaft gegen das Vergessen der Opfer des Stalinismus.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …