Israelisches Spiegelbild in jeder Hinsicht: Rutu Modans Comic „Tunnel“

Im Fokus des Comics: Orthodoxe werden von israelischen Soldaten als Unruhestifter verhaftet.

Alle sieben Jahre erscheint ein neues Comicbuch von Rutu Modan. Jetzt ist es wieder so weit: Mit „Tunnel“ erzählt sie den Konflikt ums Heilige Land als schaurig-schöne Groteske.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …