„Meine Rolle lässt sich nicht digitalisieren“

Viele Jahre war Philipp Herzog von Württemberg der Europa-Chef von Sotheby’s, dann stieg er plötzlich aus. Nach der Stillhaltefrist darf er nun wieder als Kunstvermittler tätig sein. Den ersten Deal hat er mit einem Auktionshaus in München gemacht.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …