Bei lebendiger Dichtung verschwinden: Ein Brief Durs Grünbeins an Zbigniew Herbert

Vorbild für jüngere Dichtergenerationen: Zbigniew Herbert (rechts), hier bei einer Begegnung in Wien 1965 mit Peter Handke

An den Gedichten Zbigniew Herberts ist keiner vorbeigekommen. Keiner, der den Schiffbruch der hehren humanistischen Ideen und die Reaktion der vergessenen Massen auf sie erlebt hatte. Ein Gastbeitrag.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …