Nur reich, reicht nicht – von der Liebe, Spökenkiekern und der Kunst, glücklich zu werden

Nur reich, reicht nicht - von der Liebe, Spökenkiekern und der Kunst, glücklich zu werden
Harald J. Kruegers Protagonistin muss in „Nur reich, reicht nicht“ herausfinden, dass Reichtum allein nicht ausreicht, wenn es um das eigene Glück geht.
——————————

Wilma Gühne hat scheinbar als wohlhabende Unternehmertochter Glück, denn immerhin muss sie sich nie Gedanken um ein Dach

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin