Rainald Goetz‘ Uraufführung: Schrei nach dem Guten

Reich des Todes
Sebastian Blomberg, Holger Stockhaus © Arno Declair

Über zwanzig Jahre nach dem letzten wird ein neues Stück von Rainald Goetz am Hamburger Schauspielhaus uraufgeführt. „Reich des Todes“ beginnt mit dem 11. September 2001 und kippt von einer schrillen Politsatire in ein Chorwerk über die Moral.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin