WOHL und ÜBEL – Eine junge Frau kämpft darum, sich von einem Trauma zu befreien.

WOHL und ÜBEL - Eine junge Frau kämpft darum, sich von einem Trauma zu befreien.
In ihrem ersten Roman „WOHL und ÜBEL“ widmet sich die Autorin Jutta Kindler einem hoch brisanten Thema. Neben der Verarbeitung von Kindesmissbrauch hat das Buch aber auch Elemente eines Krimis.
——————————

Julia wächst im Berlin der Nachkriegszeit als ungeliebtes Kind einer Arbeiterfamilie

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin