Jazzkolumne: Jeder Ton zählt

In New York hat die Stadtflucht der Reichen in der Corona-Krise auch dazu geführt, dass sich die Subkulturen den urbanen Raum zurückerobern. Welche Rolle kann der Jazz dabei spielen, der sich ja immer auch als Protestmusik verstanden hat?

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin