Rezension: „Ich fühle was, was du nicht fühlst “ – Amelie Fried

Rezension: "Ich fühle was, was du nicht fühlst " – Amelie Fried
Inhalt :

Die 13-jährige India lebt mit ihren Hippie-Eltern und ihrem Bruder Che in der bürgerlichen Umgebung einer süddeutschen Kleinstadt. Intelligent und mit spöttischem Scharfblick betrachtet sie die Welt der Erwachsenen und durchschaut deren Lebenslügen. Ihr Nachbar, ein Musiklehrer, überredet sie

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Author: Admin