Angst vor dem Tod: „Machen Sie sich bewusst, wie winzig und flüchtig wir alle sind“

Interview Kultur Philosoph

Welche Gedanken können helfen, wenn das Coronavirus die Menschen ständig mit ihrer Endlichkeit konfrontiert? Ein Gespräch mit dem Philosophen Franz Josef Wetz über das Sterben.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …