Die letzten Kultur-Meldungen

Kunst darf zerstört werden – das kostet aber

Darf ich Kunst zerstören, die mir gehört? Der Bundesgerichtshof hat im kuriosen Fall „Mannheimer Loch“ entschieden: Künstler haben kein Recht auf Erhalt ihrer Werke. Sie können aber Schadensersatz einklagen.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

In der Serie „Matrjoschka“ grüßt das Murmeltier, aber tödlich

In der Serie „Matrjoschka“ durchlebt Nadia ihre Geburtstagsparty – wieder und wieder. Das Murmeltier lässt herzlich grüßen. Die todgeplagte junge Frau wird von Natasha Lyonne, aus “Orange is the New Black” bekannt, dargestellt.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Framing-Debatte: Warum wir eine Ethik der Metapher brauchen

AfD Fraktionssitzung im Bundestag

Medien und Politik verwenden sprachliche Bilder gerne und gezielt – doch sie können gefährlich werden. Und sie dürfen sich nicht ungehindert verbreiten.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Theater: „Die Wand“ im Instituto Cervantes Frankfurt

Theater: „Die Wand“ im Instituto Cervantes Frankfurt
„Die Wand“, ein Text der spanischen Dramaturgin Itziar Pascual, erzählt die Geschichte zweier Frauen unterschiedlichen Alters, Lebensweisen, Kultur und lebenswichtigen Zielen. Dennoch sind beide von der Gewalt beherrscht.

Getrennt durch nur eine Wand, vereint die Darstellung der Gießener Theatergruppe „Compañía del

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Fine Art Invest Group nimmt Abschied von DEM Pionier der Flugbildfotografie

Fine Art Invest Group nimmt Abschied von DEM Pionier der Flugbildfotografie
Dr. Georg Gerster hat mit seiner Flugbildfotografie international Massstäbe gesetzt. Seine eigene Perspektive auf die Welt war immer geprägt von Bewunderung für die Schönheit der Landschaft, aber auch der Schärfung des Bewusstseins für die Zerstörung dieser durch den Menschen.

Er hat

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Integration in Schulen: Lehrerlücke trifft auf Flüchtlingsschüler

Flüchtlingskinder unterschiedlicher Herkunft lernen in einer gemeinsamen Schulklasse unter anderem Deutsch.

Am Geld allein liegt es nicht: In ihrem Buch „Deutschland hat ausgelernt“ beschreibt Anna Kröning, wie Schulen sich an den Herausforderungen der Integration abarbeiten.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Martin Schläpfers neuer Ballettabend in der Deutschen Oper am Rhein

Warum Till? Szene aus Martin Schläpfers „Ulenspiegeltänzen“

Hoch in Form, schwach im Inhalt: Überlegungen zum zeitgenössischen Tanz aus Anlass von Martin Schläpfers neuem Ballettabend.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Angriff auf Jussie Smollett: Polizei nimmt „Empire“-Star fest

Mittlerweile festgenommen: Jussie Smollett, der Schauspieler und Star der Serie „Empire“

Jussie Smollett ging zur Polizei und gab an, er sei von maskierten Männern attackiert worden. Nachdem er unter Verdacht geraten war, den Angriff selbst inszeniert zu haben, ist der Schauspieler Jussie Smolett nun verhaftet worden.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Wir haben alle in Afrika das Sprechen gelernt

In Afrika wurde die Sprache erfunden. Dort existiert bis heute die größte Vielfalt. Manche Länder haben 500 Sprachen. In manchen gibt es 20 Geschlechter. Die ältesten haben die seltsamsten Laute.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Vor 40 Jahren war er der „Goldene Reiter“

Während der Neuen Deutschen Wellen schuf er einen der einprägsamsten Ohrwürmer. Dabei waren die Lieder von Joachim Witt niemals seicht – im Gegenteil. Nun wird er 70 und veröffentlicht ein neues Album.

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Kindesmissbrauch im Netz: Youtube hat ein Problem mit Pädophilie

Symbolfoto sexueller Missbrauch

Pädophile vernetzen sich auf Youtube und nutzen dafür Videos, die junge Mädchen ins Netz stellen. Zum Beispiel Gymnastikvideos.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Ausstellungseröffnung am Weltfrauentag: TOBIA KÖNIG – PALAIS

Ausstellungseröffnung am Weltfrauentag: TOBIA KÖNIG - PALAIS
Zum internationalen Frauentag am Freitag, dem 8. März 2019 eröffnet in der Leipziger Galerie 196™ um 19:00 Uhr die Einzelausstellung PALAIS von Tobia König. Die 1986 in Zwenkau bei Leipzig geborene Künstlerin erwarb 2018 ihr Diplom in Malerei und Grafik

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Der reservierte Kaiserwalzer – eine dramatische königliche Liebe nach einer wahren Begebenheit

Der reservierte Kaiserwalzer - eine dramatische königliche Liebe nach einer wahren Begebenheit
Christiane Gräfin Bernadotte teilt in „Der reservierte Kaiserwalzer“ ihre Erinnerung an eine verbotene Romanze mit einem Prinzen.
——————————

Prinzen, Prinzessinnen, Grafen, Barone, Könige und andere Adlige sind oft beliebte Charaktere in Liebesromanen und Filmen. Hochglanzmagazine sind auch voller Geschichten um die Schönen

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

So schön feiert man seinen Untergang in Sizilien

Giuseppe Tomasi di Lampedusa hat mit „Der Leopard“ einen der berühmtesten Romane Italiens geschrieben. Mit der alten Adelswelt in Sizilien geht’s bergab. So schön, so traurig, so schwelgerisch!

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Komödie: Der Herr und sein Knecht

„Mein Bester & Ich“: das amerikanische Remake der französischen Erfolgskomödie „Ziemlich beste Freunde“.

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Trickfilm: Auf Disneys Spuren

Der russische Trickfilm „Die Schneekönigin“ basiert auf dem Märchen von Hans Christian Andersen. Aber kommt er an Disneys Hit „Die Eiskönigin“ heran?

Quelle: SZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Artist Training for Professionals startet im März in die nächste Runde

Artist Training for Professionals startet im März in die nächste Runde
Das Projekt Artist Training for Professionals – angesiedelt am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin – ist ein Weiterbildungsangebot zur Qualifizierung, Beratung und Vernetzung von Künstlerinnen und Künstlern im Exil und geht nach Abschluss einer erfolgreichen Ausgabe (September

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Berlin Summer University of the Arts 2019

Berlin Summer University of the Arts 2019
Die Berlin Summer University of the Arts 2019, angesiedelt am Berlin Career College, öffnet in diesem Jahr ihre Türen zum 8. Mal und präsentiert von Juni bis Oktober 30 Kurzworkshops, für die man sich ab sofort anmelden kann. In den

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Gemixt, aber nicht gerührt: Amadeus Mozarts „Zauberflöte“ an der Staatsoper Berlin

Der Regisseur lässt ihn hängen, die Dirigentin auch: Julian Prégardien als Tamino.

Regisseur Yuval Sharon lässt Mozarts letzte Oper als Theater auf dem Theater von einer halbpubertären Peergroup zur Aufführung bringen: An der Staatsoper in Berlin wird aus der „Zauberflöte“ ein Stück ohne Liebe.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Brief aus Istanbul: Alle Geschäfte aus einer Hand

Die Macht hält Erdogan allein in seinen Händen, bei Geschäftemacherei lässt er auch andere ran, wenn sie ihm nützlich sind.

Seit dem gegen ihn gescheiterten Putsch setzt Präsident Erdogan überall Vasallen ein – auch bei den von ihm kontrollierten Medien. Sein neuester Coup sind Fußballwetten.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …